Plastikfrei

„Plastik-Workshop“

 

In der letzten Woche des ersten Semesters wurde den SchülerInnen der 3. Und 4. Klassen im Rahmen des Klima-Projektes ein zweistündiger„Plastik-Workshop“ angeboten. Dazu wurde ein Team rund um Frau Conny Vernitznig  von der Initiative „ichbinsoplastikfrei“ (Freistadt) eingeladen.

Nachdem die SchülerInnen medial über Sinn und Unsinn von Plastik im Alltag  und die fatalen Folgen eines unkontrollierten Plastikkonsums informiert worden waren, erzählten die ReferentInnen über ihre Beweggründe, sich ehrenamtlich für dieses Thema zu engagieren. Sie veranschaulichten ihren Vortrag  mit  Alternativen, die jede und jeder leicht  in seinem Alltag umsetzen kann  (z. B.: eine Trinkflasche aus Glas,...)

Hauptprogrammpunkt war dann eine Gruppenarbeit. Dabei standen zwei Fragen im Mittelpunkt: Welchen Umgang pflegen wir in unseren Familien mit Plastik? Was kann ich persönlich tun? Die Ergebnisse der Reflexion wurden auf Plakaten festgehalten und im Plenum präsentiert.

Die SchülerInnen waren zwar im Vorfeld bereits für das Thema sensibilisiert  worden– in der Unterrichtsarbeit und durch den Film Plastic Planet-,  sie beurteilten den Workshop dennoch als sehr interessant und lehrreich.

Download
Broschüre Plasikfrei zum Download
Broschüre PLASTIKFREI.PDF
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB